Programm 2017

Sie erwartet ein rundes, umfangreiches Programm mit rechtlichen Updates und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung von renommierten Referenten aus Industrie, Wirtschaft, Gewerbe, Behörden, Dienstleistungen und Beratung.

Programm anfordern

Fachforen

Ein besonderer Mehrwert dieser Veranstaltung: Aus über 35 Vorträgen in 4 unterschiedlichen Fachforen stellen Sie sich Ihr persönliches Programm zusammen. Ganz nebenbei profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch.

zu den Fachforen

Rückblick

Wir freuen uns über den erfolgreichen Verlauf. Hier können Sie sich einen Eindruck des Deutschen Umwelt-Kongress in Bad Nauheim verschaffen. Erleben Sie den Kongress in Bildern

zur Galerie

Wählen Sie zwischen folgenden 4 Foren!

Abfallrecht & Kreislaufwirtschaft

Immissionsschutz & Genehmigung

Anlagensicherheit & Gewässerschutz

Compliance, CSR & Nachhaltigkeit

Top-Themen auf dem Deutschen Umwelt-Kongress

Neuerungen im Abfall- und Umweltrecht – eine Bilanz des letzten Jahres

Aktuelle Rechtsetzungsprojekte des Kreislaufwirtschaftsrechts auf EU- und Bundesebene

Das neue Störfallrecht (Seveso-III) in der Praxis

Die Folgen eines Störfalls im Umwelt- und im Strafrecht

Aktuelles zur geplanten Bundesanlagenverordnung (AwSV)

Umwelt-, Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement – auf dem Weg zum integrierten Managementsystem

Top-Referenten auf dem Deutschen Umwelt-Kongress

Dr. Olaf Kropp

Dr. Olaf Kropp
Justitiar, Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz mbH

Stefan Kopp-Assenmacher

Stefan Kopp-Assenmacher
Rechtsanwalt, Kopp-Assenmacher & Nusser Rechtsanwälte PartGmbB

Sven Stratenwerth

Sven Stratenwerth
Leiter Wartung & Service, Göhler GmbH & Co. KG Anlagentechnik

Dr. Gregor Weber

Dr. Gregor Weber
Geschäftsführender Inhaber, ecoistics.institute | Initiative ACT-ORANGE