In seiner zweiten Auflage präsentiert sich der Deutsche Umwelt-Kongress mit über 40 Fachvorträgen in 5 verschiedenen Themen-Foren. Hier liegt der große Vorteil für Sie als Teilnehmer: Sie wählen die jeweils für Sie relevanten Vorträge selbst und erstellen sich somit Ihr ganz persönliches Programm. Informieren Sie sich z. B. zu
  • Neuerungen im Abfall- und Umweltrecht,
  • aktuellen Entwicklungen im Immissions- und Anlagenrecht,
  • wichtigen Neuerungen im ADR/RID 2017,
  • der neuen Anlagenverordnung oder
  • Aktuellem im Bereich EHS-Management.

Gestalten Sie Ihr individuelles Kongress-Programm